Was bei den Bummis in letzter Zeit so los war

22. Jun 2023

Endlich haben wir ganz viel Sonne und genießen es sehr, noch viel mehr Zeit draußen verbringen zu können! Ob Osterhasensuche für die Großen im Tierpark Zittau oder der Besuch der „Zahnputzfeen“ in den Gruppen oder Fototermin für alle in der Kita -es war immer was los! Und schon stand der Kindertag vor der Tür. Das Wetter war uns wohlgesonnen. Und in diesem Jahr hatte jede Gruppe eine eigene Festtagsplanung. Die Kleinsten vergnügten sich bei Sport und Spiel in unserem Verkehrsgarten. Die Katzenkinder waren auf Schatzsuche und die Schmetterlingskinder besuchten die Parkeisenbahn in Görlitz. Natürlich wartete auch noch die eine oder andere Überraschung auf die Kinder. Eis, Luftballons, Funkelsteine und Seifenblasen sowie neue XXL-Bausteine für den Garten zauberten den Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Unsere Vorschulkinder dagegen waren auf Abschlussfahrt und genossen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen zwei tolle Tage im KIEZ in Seifhennersdorf. Außerdem nahmen sie an der KISWO teil und abgesehen davon, dass alle Kinder ganz viel Spaß hatten und tolle Ergebnisse erreicht haben, durften wir sogar zwei Medaillen mit nach Hause nehmen! Die Ereignisse überschlugen sich förmlich! Denn am Nachmittag warteten schon die Zuckertüten auf die Kinder. Gemeinsam mit den Eltern und Erzieherinnen feierten „unsere“ Großen bei den Landfrauen in Hirschfelde ihren Abschied von der Kindergartenzeit. Die Eltern hatten liebevoll ein Buffet vorbereitet. Es wurde gegrillt und wir haben ein tolles Vogelhaus für die Kita zum Abschied bekommen. Auch wenn unsere Großen bald nicht mehr da sein werden, gibt es so immer eine Erinnerung! Nun werfen tolle Sommer-Ferien-Erlebnisse ihre Schatten voraus, bevor wir in ein neues Kitajahr starten.

zur Übersicht

Am Vormittag beim Einnehmen der Zwischenmahlzeit gibt es Obst. Sophie (5 Jahre) ist allerdings nur Apfel und ab und zu ein Stück Banane. Die Erzieherin fragte sie daraufhin, ob sie denn zu Hause Obst oder Gemüse isst. Sophie‘s antwortete: „Ich hab bei meiner Mama schon mal Popoli gekostet!“
(gemeint war Brokkoli)
— Kindermund