Unser Sommerfest 2018 in der Kita Bummi

21. Sep 2018

Am 01. September war es soweit. 
Flizzy lud alle Kindergartenkinder dazu ein, das Sächsische Kindersportabzeichen zu erkämpfen.
Dabei galt es für unsere Kindergartenkinder sieben  Stationen zu meistern: Standweitsprung, Zielwerfen, Rumpfbeugen, Pendellauf, Balancieren, Rollen/ Purzelbaum  und  Springen /Hampelmann.
Leider war uns in diesem Jahr die Wetterfee nicht wohlgesonnen. Schon am Vormittag regnete es. Überall Pfützen!! Aber wir wollten keine enttäuschten Kindergesichter! Deshalb planten wir kurz entschlossen um und verlegten unser Fest vom Garten  in die Räumlichkeiten der Kita. Unsere Elternvertreter, die wieder perfekt für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgten, gestalteten unser  Katzenzimmer in ein gemütliches Imbisszimmer für Kaffee, Kuchen, Hot Dogs, Obstsalat u.a. um. Und dann ging´s los. Pünktlich um 14.30 Uhr trudelten die ersten Familien ein. Flizzy ließ sich vom Regen nicht abhalten und empfing persönlich alle Kinder. Ausgerüstet mit einem  Startzettel konnte die Jagd der Kinder auf die Käsestücken an den einzelnen Stationen beginnen. Wer alles geschafft hatte, erhielt eine tolle Urkunde und  Flizzy als Anstecker (Sportabzeichen)  im Kleinformat mit nach Hause. Stolz präsentierten die Kinder beides .Die Allerkleinsten erhielten fürs Mittun Bummi-Medaillen. Derweil  stand unsere  große Flizzy-Maus  als begehrter Fotopartner zur Verfügung. Auch für die Großen gab es sportliche Aktivitäten zum Ausprobieren. Ob Torwandschießen, Kästchenhopse, Spiegelfarbkreis, Stelzenlaufen oder Rollerrennen mit süßen Preisen, für jeden war etwas dabei und viele große und kleine Besucher haben sich vom Ausprobieren trotz Regen nicht abhalten lassen. Das Bällebad im Mäusezimmer war besonders fetzig für die Kleinen  im Haus. Wir haben uns sehr über alle Besucher gefreut und bedanken uns bei allen fleißigen Helfern rund ums Fest für die Unterstützung. Danke auch für die Spenden in der Bummi-Box.

Sport frei!
Die Elternvertreter und das Bummi-Team

zur Übersicht

Ich liebe meine Mama auch wenn sie meckert, das gehört zu Mamas einfach dazu.
— Kindermund