„Schau hin, was dein Kind mit Medien macht“

13. Mai 2016

Am 09.05.2016 wurde im Hort der Wilhelm-Busch-Grundschule erstmals eine für Eltern und Erzieher gleichermaßen offene Informationsveranstaltung zum Thema „Umgang mit Medien – Verstehen statt verbieten“ angeboten. Die rege Beteiligung von Eltern und Erziehern an diesem Nachmittag zeigte, dass es viele Fragen zum Thema gibt. Als kompetenter Ansprechpartner stand uns Herr Ranft von der Jugendberatung Zittau zur Verfügung. Er konnte den interessierten Teilnehmern viele Tipps und Empfehlungen geben, wie sie ihre Kinder im Umgang mit Handy, Tablet & Co. entsprechend begleiten können. Die positive Resonanz auf die Veranstaltung bestärkt uns darin, auch in Zukunft diese Form der Elternarbeit zu nutzen, um pädagogische Themen aufzugreifen und gemeinsam darüber zu diskutieren.

zur Übersicht

Die Eltern von Clara und Gustav haben sich ein neues und größeres Familienauto gekauft. Am Wochenende sollte das Auto mit der gesamten Familie eingeweiht werden. Als die Kinder Montag nach dem Wochenende in den Kindergarten kamen, erzählten sie natürlich ganz aufgeregt über den Ausflug. Clara meinte dann, dass Gustav das Autofahren nicht so gut bekommen sei, weil die Mama durch ein paar Schlaglöcher gefahren wäre. Gustav antwortete: "Naja, dass ist nur deshalb so gekommen, weil die Mama so sportlich gefahren ist."
— Kindermund