Liebe Kinder, wir wünschen euch einen wunderschönen internationalen Kindertag.

31. Mai 2023
Zittauer Kindertagesstätten gGmbH

Es gibt einen Muttertag. Und es gibt einen Vatertag. Warum sollte es dann keinen Kindertag geben? Doch den gibt es … nämlich immer am 1. Juni des Jahres.
Es erwarten euch jede Menge schöne und bunte Überraschungen in euren Kitas und Horten. Wir wünschen euch ganz viel Spaß.

Kurz zur Erläuterung …

Tradition aus der ehemaligen DDR

In der ehemaligen DDR wurde der 1. Juni seit 1950 als Feiertag für Kinder begangen. Mit der deutschen Vereinigung haben auch die „alten“ Bundesländer diese schöne Tradition übernommen. „Feiertag“ kannst du dabei ganz wörtlich nehmen. Denn an diesem Kindertag werden viele Aktionen von Städten, Gemeinden, Vereinen und Organisationen angeboten. Du sollst richtig viel erleben und Spaß haben! Und am schönsten ist das natürlich in der Familie! Auch daran soll der Kindertag die Erwachsenen erinnern.

Familie ist wichtig

Eltern sollten sich trotz jeder Menge täglicher Verpflichtungen mehr Zeit für ihre Kinder nehmen. Denn in der Familie lernen wir grundlegende Dinge: wie wichtig es ist, füreinander Verantwortung zu übernehmen, Rücksicht aufeinander zu nehmen. Wie schön es sein kann, miteinander zu feiern und sich wieder zu versöhnen, wenn man gestritten hat. Wir bekommen viel geschenkt und lernen zu teilen und abzugeben. Dir fallen bestimmt noch viel mehr Dinge dazu ein.

zur Übersicht

Kinder haben im Garten die selbst gesteckten Kartoffeln geerntet und anschließend im Waschraum gewaschen. Jonas schaut sich eine Kartoffel an und entdeckt ein Auge. Er fragt: "Was ist das?" Erzieherin: "Das Auge der Kartoffel." Jonas: "Kann die mich da sehen? ... Huhuuuuu"
— Kindermund