Die neue Kinderküche auf dem Hof im Hort der Lessing GS

13. Sep 2018

In unserem Hort ist es eine schöne Tradition, dass die 4. Klassen, bevor sie den Hort verlassen, ein Erinnerungsgeschenk machen. So wurden zum Beispiel schon Sträucher gepflanzt, Fotocollagen erstellt oder eine Uhr getöpfert. In diesem Jahr entschieden sich die Kinder und Erzieher, inspiriert von Kitopia,  eine Outdoorküche zu bauen. Hinter dem „Verkaufsstand“ haben handwerklich interessierte Kinder der 4. Klassen mit Herrn Wöll die Küche gesägt, zusammengebaut und –geschraubt. Kinder und Eltern sammelten alte Töpfe, Schüsseln und sonstiges Küchenzubehör, das dort noch gute Dienste leisten kann. Viele Kindergruppen nutzen diese nun für die verschiedensten Rollenspiele .Es wird gekocht, gebacken und  Eis hergestellt. Auch die Schultafel an der Mauer wird oft gleich mit in das Spiel einbezogen.

zur Übersicht

Die Eltern von Clara und Gustav haben sich ein neues und größeres Familienauto gekauft. Am Wochenende sollte das Auto mit der gesamten Familie eingeweiht werden. Als die Kinder Montag nach dem Wochenende in den Kindergarten kamen, erzählten sie natürlich ganz aufgeregt über den Ausflug. Clara meinte dann, dass Gustav das Autofahren nicht so gut bekommen sei, weil die Mama durch ein paar Schlaglöcher gefahren wäre. Gustav antwortete: "Naja, dass ist nur deshalb so gekommen, weil die Mama so sportlich gefahren ist."
— Kindermund