Die Bummi-Kinder feiern trotzdem!

19. Feb 2021

Corona lässt momentan einen normalen Kita-Alltag nicht zu. Gemeinsam mit den Eltern und Kindern müssen wir uns immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Von der Notbetreuung zum Ende des Jahres 2020 bis einschließlich 12.02.21 konnten wir am 15.02.21 in den „Eingeschränkten Regelbetrieb“ wechseln. Wir sind froh, unsere Kinder und die Eltern wieder begrüßen zu können, die keinen Anspruch auf Notbetreuung hatten. Auch wenn die Anforderungen an den eingeschränkten Regelbetrieb enorm sind, versuchen wir, unseren Kindern so etwas wie Normalität im Alltag zu bieten! Und deshalb haben wir Anfang Januar nicht nur noch eine Wichtelstunde für die leider ausgefallene Weihnachtsfeier in den einzelnen Gruppen organisiert, sondern auch „Vogelhochzeit“ im kleinen Notbetreuungs- Rahmen gefeiert! Da die Öffnung der Kitas im eingeschränkten Regelbetrieb in die Faschingswoche fiel, haben wir es uns erst recht nicht nehmen lassen, auch hier kurzfristig mit Spiel und Spaß für eine fetzige Faschingsfete zu sorgen! Und Spaß hatten wir alle!
Alle Kinder und Erzieher starteten toll kostümiert in den Tag. Leider konnten wir den Kindern nicht, wie gewohnt, ein offenes Faschingshaus bieten. Deshalb hatte sich jedes Gruppenerzieherteam für seine Gruppe etwas einfallen lassen. Bei Diskomusik, vielen verschiedenen Spielen und einem leckerer Faschingsimbiss verging der turbulente Vormittag mal wieder viel zu schnell!

Die Bummis!

zur Übersicht

Wir sprechen, darüber wer wann Geburtstag hat. Da sagt Clarissa: „Ich hab meinen Geburtstag verliert!“ (gemeint war vergessen)
— Kindermund