…wieder eine tolle Winterwanderung mit den „Großen“ Wackelzähnen aus dem Kinderland

03. Feb 2017

Hurra, es hat geschneit. Mit Porutscher und Rucksack ausgestattet, fuhren wir mit der Bimmelbahn ins verschneite Gebirge. Auf dem Rodelhang ging es lustig zu. Es machte allen total Spaß, den Hang hinunter zu sausen. Viel zu schnell verging die Zeit. Dann ging es zum Mittagessen in den Gasthof „Almanka“, wo schon Nudeln mit Tomatensoße und warmer Tee auf uns warteten. Danach gab es noch eine Runde Rodeln an dem dortigen Hang. Zurück fuhren wir mit dem Bus in den Kindergarten. Es war ein wunderbarer Tag.

zur Übersicht

Die Eltern von Clara und Gustav haben sich ein neues und größeres Familienauto gekauft. Am Wochenende sollte das Auto mit der gesamten Familie eingeweiht werden. Als die Kinder Montag nach dem Wochenende in den Kindergarten kamen, erzählten sie natürlich ganz aufgeregt über den Ausflug. Clara meinte dann, dass Gustav das Autofahren nicht so gut bekommen sei, weil die Mama durch ein paar Schlaglöcher gefahren wäre. Gustav antwortete: "Naja, dass ist nur deshalb so gekommen, weil die Mama so sportlich gefahren ist."
— Kindermund