Tatü-Tata, die Feuerwehr war da!

11. Okt 2016

Am 29. September war es soweit, die Feuerwehr kam mit Sirene und Blaulicht zu uns den „Blumenkindern“ in die Einrichtung, denn wir haben gemeinsam eine Feuerwehrübung durchgeführt. Ganz spannend war für uns natürlich, wie schnell die Schläuche in den Keller gelegt wurden und wie Lena mit der Feuerwehrleiter im Rettungskorb aus unserem Haus gerettet wurde. So ein aufregender Tag ist für uns Kinder immer ein tolles Thema und wir haben am Nachmittag gleich Feuerwehr gespielt.

zur Übersicht

Gesprächsrunde nach dem Schulbesuch in der Kita „Querxenhäusl: Toni: "Weißt du, ich habe bei der "Bus-Schule" gar keinen Bus gesehen." Erz.: "Naja, die heißt ja eigentlich Wilhelm-Busch-Grundschule. "Das ist der Dichter und Zeichner, der sich die Geschichte von Max und Moritz ausgedacht hat." Patricia: "Ach so, und wer war der Herr Querxenhäusl?"
— Kindermund