Tatü-Tata, die Feuerwehr war da!

11. Okt 2016

Am 29. September war es soweit, die Feuerwehr kam mit Sirene und Blaulicht zu uns den „Blumenkindern“ in die Einrichtung, denn wir haben gemeinsam eine Feuerwehrübung durchgeführt. Ganz spannend war für uns natürlich, wie schnell die Schläuche in den Keller gelegt wurden und wie Lena mit der Feuerwehrleiter im Rettungskorb aus unserem Haus gerettet wurde. So ein aufregender Tag ist für uns Kinder immer ein tolles Thema und wir haben am Nachmittag gleich Feuerwehr gespielt.

zur Übersicht

Die Eltern von Clara und Gustav haben sich ein neues und größeres Familienauto gekauft. Am Wochenende sollte das Auto mit der gesamten Familie eingeweiht werden. Als die Kinder Montag nach dem Wochenende in den Kindergarten kamen, erzählten sie natürlich ganz aufgeregt über den Ausflug. Clara meinte dann, dass Gustav das Autofahren nicht so gut bekommen sei, weil die Mama durch ein paar Schlaglöcher gefahren wäre. Gustav antwortete: "Naja, dass ist nur deshalb so gekommen, weil die Mama so sportlich gefahren ist."
— Kindermund