Neptunfest im „Bienchen“

06. Sep 2016

Das Thema Wasser spielte bei uns im Kindergarten in dieses Jahr eine große Rolle.
Was bot sich da besser an als mit der gesamten Familie ein Neptunfest zu feiern. Am 26. August war es soweit, bei schönstem Sommerwetter trafen sich viele toll verkleidete Kinder, Eltern und Gäste.
Neptun, der Wassergeist des Meeres, hatte sich für diesen Tag extra Zeit genommen. Zur  Eröffnung begrüßte er alle Gäste und vergab bei der traditionellen Neptuntaufe viele lustige Namen. Die Kinder und Familien konnten mehrere Stationen wie zum Beispiel Wasserspielen, Experimenten, Bastelangebote mit bunten Fischen oder Schaumkanonen besuchen. Zur Abkühlung gab es eine „Schaumparty“, bei welcher mehrere Planschbecken mit Wasser und Schaum befüllt wurden. Für durstige und hungrige Meeresbewohner gab es Schlammbowle, Fischsemmeln und noch vieles mehr. Ein großer Dank geht natürlich auch an die vielen fleißigen Helfer und Spender, die uns das schöne Fest ermöglichten.
Aber sehen Sie selbst…….

zur Übersicht

Eine Kindergartengruppe besucht mit ihren Erzieherinnen den Tierpark. Weil Bewegung an frischer Luft Appetit macht, gibt es natürlich auch ein Picknick. Danach gehen die Kinder weiter zum Kamel. Als sie sehen, dass im Gehege Äpfel liegen, beschließen sie die übriggebliebenen Äpfel auch hineinzuwerfen. Kamel "Mustafa" und ein paar andere Esel freuen sich über die Leckerbissen. Als die Äpfel alle sind, ruft Tim ganz begeistert: "Ich habe noch eine Salamisemmel. Die kann ich reinwerfen." Auf die Erklärung der Erzieherin, dass Kamele Pflanzenfresser sind und Wurstsemmeln nicht vertragen, erwidert Tim: "Aber es gibt auch Salamifresser!" Worauf alle Kinder laut lachen.
— Kindermund