Mit der Wohnbaugesellschaft Zittau mbH auf Schatzsuche

01. Nov 2018

Die Wolkenflitzer wurden am 12.09.2018 von der Wohnbaugesellschaft Zittau mbH zur alljährlichen Schatzsuche eingeladen. Diesmal ging es quer durch Zittau zu fünf bekannten Zittauer Stationen. Beginn war auf dem Gelände der WBG. Dort wurde ein blauer WBG-Beutel gesucht, in dem ein Rätsel steckte. Dieses Rätsel gab den Hinweis auf die nächste Station. So arbeiteten sich die Kleinen Stadtentdecker zum Museum, zum Herkulesbrunnen am Salzhaus, zurück zum Theater, zur Polizei bis hin zum Stadtbad vor. Hier fanden die Wolkenflitzer die große Schatztruhe mit viel süßem Gold und einen Gutschein für einen Besuch im Stadtbad. Danke

zur Übersicht

Eine Kindergartengruppe besucht mit ihren Erzieherinnen den Tierpark. Weil Bewegung an frischer Luft Appetit macht, gibt es natürlich auch ein Picknick. Danach gehen die Kinder weiter zum Kamel. Als sie sehen, dass im Gehege Äpfel liegen, beschließen sie die übriggebliebenen Äpfel auch hineinzuwerfen. Kamel "Mustafa" und ein paar andere Esel freuen sich über die Leckerbissen. Als die Äpfel alle sind, ruft Tim ganz begeistert: "Ich habe noch eine Salamisemmel. Die kann ich reinwerfen." Auf die Erklärung der Erzieherin, dass Kamele Pflanzenfresser sind und Wurstsemmeln nicht vertragen, erwidert Tim: "Aber es gibt auch Salamifresser!" Worauf alle Kinder laut lachen.
— Kindermund