Fasching im Volkshaus

14. Mrz 2019

In diesen Februarferien haben die Kinder vom Hort der Lessing Grundschule wieder eine fröhliche Faschingsparty im Volkshaus gefeiert. Dazu waren, wie schon im letzten Jahr, der Hort der Buschschule, der Hort der Förderschule sowie die Kinder vom Kinderschutzbund und Lebenshilfe eingeladen. Diese waren nicht nur Gäste, sondern übernahmen auch eine Station. Ausgelassen und mit viel Freude erlebten alle Kinder und Erzieher ein tolles gemeinsames Fest mit Disko, Showtanzprogramm, verschiedenen Spielen, unterschiedlichen Stationen und auch für das leibliche Wohl war mit Saft, Pfannkuchen und Zuckerwatte gesorgt. Es war für alle schön, ohne Berührungsängste mal mit anderen Kindern zusammen zu sein.

zur Übersicht

Wir haben uns in der Gruppe über das Thema Großeltern unterhalten. Da sagte Damian zu mir: „Du Hanna ich habe noch eine Oma, die wohnt ganz weit weg und wenn die stirbt habe ich gar keine mehr“. Ich sagte zu ihm:
„Ja so ist es leider. Aber du wirst deine Oma immer lieb haben und sie nie vergessen, auch wenn sie schon tot ist.“ Plötzlich sagte Quentin, der uns zugehört hatte: „Das ist nicht so schlimm Damian, du kannst eine von mir haben, ich habe genug“.
— Kindermund