Die Vorschüler gehen Baden

12. Apr 2019

Die Vorschüler der „Kleinen Stadtentdecker“ gingen ins Stadtbad. Den Gutschein dafür erhielten sie bereits im September 2018 bei der alljährlichen Schatzsuche der Wohnbaugesellschaft Zittau mbH. Die Vorschüler waren schon Wochen vorher sehr aufgeregt. Jetzt machten sich langsam erste Befürchtungen breit, überhaupt ins Wasser zugehen. Doch mit Sprudel und Schauer wurde es für manche zum Wellnesserlebnis. Für ganz Mutige ginge es immer zu zweit mit Bademeister Jens Palme ins tiefe Schwimmerbecken. Sehr müde und glücklich ging es nach zwei Stunden Badespaß zurück zum Kindergarten mit dem festen Entschluss „Das machen wir mal wieder!“.

zur Übersicht

Eine Kindergartengruppe besucht mit ihren Erzieherinnen den Tierpark. Weil Bewegung an frischer Luft Appetit macht, gibt es natürlich auch ein Picknick. Danach gehen die Kinder weiter zum Kamel. Als sie sehen, dass im Gehege Äpfel liegen, beschließen sie die übriggebliebenen Äpfel auch hineinzuwerfen. Kamel "Mustafa" und ein paar andere Esel freuen sich über die Leckerbissen. Als die Äpfel alle sind, ruft Tim ganz begeistert: "Ich habe noch eine Salamisemmel. Die kann ich reinwerfen." Auf die Erklärung der Erzieherin, dass Kamele Pflanzenfresser sind und Wurstsemmeln nicht vertragen, erwidert Tim: "Aber es gibt auch Salamifresser!" Worauf alle Kinder laut lachen.
— Kindermund