Winterferien im Pfiffikus

12. Mrz 2018

Auch ohne Schnee hatten wir in diesem Jahr wieder viel Spaß und Abwechslung in unseren Winterferien. So waren wir zur Faschingsparty ins Volkshaus eingeladen, besuchten das Kino, das Stadtbad und die Herrnhuter Sternemanufaktur, die Kickboxschule in Olbersdorf und die Kegelbahn „Alle Neune“. Auch beim Sport in der Turnhalle und beim Basteln und Muffins backen im Hort hatte wir viel Freude.

zur Übersicht

Wir haben uns in der Gruppe über das Thema Großeltern unterhalten. Da sagte Damian zu mir: „Du Hanna ich habe noch eine Oma, die wohnt ganz weit weg und wenn die stirbt habe ich gar keine mehr“. Ich sagte zu ihm:
„Ja so ist es leider. Aber du wirst deine Oma immer lieb haben und sie nie vergessen, auch wenn sie schon tot ist.“ Plötzlich sagte Quentin, der uns zugehört hatte: „Das ist nicht so schlimm Damian, du kannst eine von mir haben, ich habe genug“.
— Kindermund