Hort-Abschlussfahrt nach Einsiedel

06. Jun 2017

Am 15.05.17 war es soweit: die langersehnte Abschlussfahrt der 4. Klassen der Kinder aus dem Buschhort nach Einsiedel fand statt. Inzwischen schon zur Tradition geworden, holte ein großer Bus die Hortkinder von der Schule ab und brachte uns als erstes nach Görlitz zu McDonalds. Alle Kinder hatten bereits im Vorfeld ihr „Menü“ ausgesucht, so dass unser Mittagessen recht schnell von statten ging und wir weiter Richtung Zentendorf düsen konnten. Mit Taschenlampen und wetterfester Kleidung ausgestattet, erkundeten unsere „großen“ Hortkinder dunkle Tunnel, enge Röhren und versteckte Baumhäuser auf eigene Faust. Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es ein leckeres Picknick, und die Zeit verging wie im Flug. Sonne, Wolken und Gewitterregen im Wechsel störten uns an diesem schönen Nachmittag überhaupt nicht. Gegen 17 Uhr erwartete uns der Bus, und nach einem tollen Abschlussfoto ging es wieder zurück auf Heimreise nach Zittau. Ein gelungener Abschied, an den sich alle noch lange erinnern werden!

zur Übersicht

Am Vormittag beim Einnehmen der Zwischenmahlzeit gibt es Obst. Sophie (5 Jahre) ist allerdings nur Apfel und ab und zu ein Stück Banane. Die Erzieherin fragte sie daraufhin, ob sie denn zu Hause Obst oder Gemüse isst. Sophie‘s antwortete: „Ich hab bei meiner Mama schon mal Popoli gekostet!“
(gemeint war Brokkoli)
— Kindermund