Sommerfest in der Kindertagesstätte „Bummi“

14. Sep 2016

Am Samstag, dem 27.08.2016 begrüßten wir zahlreiche große und kleine Gäste in unserer Kindertagesstätte „Bummi“ in Hirschfelde zum diesjährigen Sommerfest. Bei schönsten Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen gab es viele Aktivitäten rund um die Blume. In bunter Blütenpracht lud der Garten zu Spiel, Spaß und guter Laune ein.

Mit Freude und Eifer tummelten sich die Kinder an den verschiedenen Stationen:

Blumen mit Schubkarren oder Traktoren transportieren,

mit Kreide auf Blumentafeln malen,

Blumen im Sandkasten erwürfeln und mit Wasserbomben gießen,

Blumenketten basteln,

Blüten mit Fingern und Farbe betupfen,

Fische angeln

Schminken …

Außerdem wurde an diesem Tag auch die neue Tankstelle für unsere Spielstraße enthüllt. Einige Eltern und Großeltern hatten sehr fleißig gearbeitet oder Material bereitgestellt, um den Kindern diesen Wunsch zu erfüllen. Vielen Dank.

Keiner musste hungrig nach Hause gehen, da unsere Elternvertreter sehr gut für das leibliche Wohl sorgten.                                                          

Hmm, ein leckeres Eis schmeckte auch allen gut ,bei dem schönem Wetter.

Ein großes DANKESCHÖN geht an alle fleißigen Helfer, die mit großer Einsatzbereitschaft zum Gelingen unseres Festes beitrugen.

Die Elternvertreter und das Team der Kita „BUMMI“ Hirschfelde

zur Übersicht

Gesprächsrunde nach dem Schulbesuch in der Kita „Querxenhäusl: Toni: "Weißt du, ich habe bei der "Bus-Schule" gar keinen Bus gesehen." Erz.: "Naja, die heißt ja eigentlich Wilhelm-Busch-Grundschule. "Das ist der Dichter und Zeichner, der sich die Geschichte von Max und Moritz ausgedacht hat." Patricia: "Ach so, und wer war der Herr Querxenhäusl?"
— Kindermund