Kindertagsfeier in der Kita Bummi trotz Corona

09. Jun 2020

Aus der Notbetreuung heraus, ab 18.Mai hinein in den „Eingeschränkten Regelbetrieb“ mit vielen Auflagen und Hygienevorgaben für alle, freuen wir uns trotzdem sehr, fast alle Kinder wieder bei uns in der Kita zu begrüßen. Auch unsere polnischen und tschechischen Kinder dürfen nun bald wieder zu uns kommen. Und trotz allem oder gerade deshalb, wollten wir es uns als Bummi-Team nicht nehmen lassen, mit unseren Kindern Kindertag zu feiern. Am 2. Juni war es ab 9.00 Uhr soweit!
Da wir an diesem Tag auf Grund der Vorschriften nicht gemeinsam feiern durften, beschlossen wir, dass in jeder Gruppe extra gefeiert wird. Früh am Morgen schallte zum Empfang der Kinder schon mal fetzige Musik durch das Haus. Die Kinder sollten wissen, dass heute mal alles anders ist! Und dann ging es auch schon los! Unsere Kleinsten, die Mäusekinder verbrachten einen tollen Vormittag in ihrem liebevoll geschmückten Zimmer mit Bällebad, Rutsche, Zelt zum Verstecken und Luftballondisko. Anschließend gab es noch Leckeres zu trinken aus coolen Regenbogenbechern. Gar nicht so einfach, das Trinken mit Strohhalm! Bei den Kindern in der Katzengruppe war Geschicklichkeit angesagt! Ob Büchsenzielwurf oder das Balancieren eines Luftballons zwischen zwei Stäben-alles erforderte hohe Konzentration! Der Kasper war auch mit dabei und begleitete die Kinder durch den Vormittag. Bei den Schmetterlingskindern drehte sich alles rund um‘ s Tanzen! Sie hatten viel Spaß beim Luftballontanz, probierten ihre Geschicklichkeit beim Zeitungstanz und zum Schluss war das Lieblingsspiel der Kinder noch dran-nämlich Stuhltanz! Unsere Vorschulkinder in der Käfergruppe nutzten das schöne Wetter, um einen Ausflug ins Grüne zu wagen. Mit gut gefülltem Bollerwagen zogen sie los und genossen ganz allein bei strahlendem Sonnenschein das Spielen und Toben auf dem Dittelsdorfer Spielplatz. Erst spät kamen glückliche Kinder zum Mittagessen wieder in die Kita zurück. Und eigentlich war die Zeit viel zu kurz für all die Dinge, die die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen geplant hatten. Für jedes Kind gab es eine kleine Überraschung mit nach Hause. Seifenblasen sind immer cool und ein großer Glücks-Schokoladen-Käfer gehörte auch noch dazu. So ging ein schöner Kindertags-Vormittag unter besonderen Bedingungen zu Ende.

Die Bummi-Kinder mit ihrem Erzieherteam

zur Übersicht

Wir sprechen, darüber wer wann Geburtstag hat. Da sagt Clarissa: „Ich hab meinen Geburtstag verliert!“ (gemeint war vergessen)
— Kindermund